Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
zum Anfang
Bild des Experimenta Heilbronn Schiffs

MS experimenta

die schwimmende

Laborwelt

Öffnungszeiten:
Sonntag, Ferien u. Feiertage:
10 – 17 Uhr
In Schulwochen Montag – Samstag nur
für angemeldete Gruppen geöffnet!

Hier folgen alle Veranstaltungen vom SciDay - Science on Friday:

 

Beginn:22.06.201816:00 Uhr
Ende:22.06.201817:30 Uhr

Ort: MS experimenta
Anmeldung

Mehr als Zwerge
Nanotechnologie aus philosophischer Sicht

So klein wie ein Tischtennisball im Vergleich zur Erdkugel, so winzig ist ein Nanometer im Verhältnis zu einem Meter. „Nano“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet Zwerg. Nanotechnologie spielt sich also in einer Welt mit fast unvorstellbar kleinem Maßstab ab.
Lange war die Nanotechnologie in aller Munde, sie galt als DIE Zukunftstechnologie schlechthin und versprach die Lösung vieler gesellschaftlicher Probleme. Heute hat sich die Einstellung der Bevölkerung zur Nanotechnologie normalisiert, wirkt innovativ insbesondere bezüglich neuer Materialien. In Sonnencremes filtern Nanoteilchen die UV-Strahlen und im Möbellack verbessert Nano-Aluminium die Kratzfestigkeit. Ist Nanotechnik darum langweilig schon geworden? Der Vortrag stellt aus philosophischer Sicht dar, worin die Bedeutung der Nanotechnologie weiterhin besteht und wie sich die technik- und naturwissenschaftliche Forschung mit ihr und durch sie gewandelt hat.

Referent: Prof. Dr. Alfred Nordmann (TU Darmstadt)

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 07131 887950 oder E-Mail buchung@experimenta.science 

experimenta gGmbH
Kranenstraße 14
74072 Heilbronn
Tel.: 07131 - 887950
info@experimenta.science

Logo Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-WürttembergDie experimenta gGmbH ist durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg als außerschulischer Lernort offiziell anerkannt.

GEFÖRDERT DURCH

Logo LIDLLogo Kaufland