Neuigkeiten

Gemeinsam zur Spitze

Leserreise auf die Heilbronner Hütte mit der Heilbronner Stimme und der experimenta

Am Freitag, den 22. Juni 2018, startete die 8. Lesertour unter dem Motto „Experimente mit Musik“ zur Heilbronner Hütte im Verwall-Gebiet. Gemeinsam mit der experimenta, der Heilbronner Stimme und dem Deutschen Alpenverein machten sich 50 Teilnehmer am Freitag mittag auf den Weg zur Hütte, die auf 2320 Metern Höhe zwischen dem Vorarlberg und Tirol liegt.

Der erste Hütten-Abend stand ganz im Zeichen der neuen experimenta. Experimenta-Geschäftsführer Wolfgang Hansch und Professorin Bärbel Renner präsentierten der gespannten Zuhörerschaft die zahlreichen Höhepunkte unseres neuen Science-Centers, das im März 2019 neu eröffnen wird. Neben Experimenten gab es ein anspruchsvolles Quiz rund um Naturwissenschaft, Technik - und Fußball. Der Hauptgewinn mit 4 Jahreskarten ging an das Ehepaar Debus.

Ein Teil der Gruppe startete am Samstagmorgen mit dem langjährigen Hüttenchef Fredi Immler zum Valschavielkopf (2696 Meter Höhe). Bei herrlichem Wetter wurde die Gruppe nach einem steilen Aufstieg mit einem phantastischen Ausblick belohnt. Die zweite Wandergruppe machte sich auf zum Brüllenden See am Fuße der westlichen Fluhspitze

Beim Torwandschießen auf 2320 Metern Höhe konnten Waldenmar Raisch, Oliver Walla und Florian Uhl punkten; die Torschützenkönige gewannen jeweils eine Tageskarte für die neue experimenta. Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt der A-Capella-Band MundARTmonika, die u.a. den offiziellen BUGA-Song präsentierte. Maskottchen Karl war natürlich auch mit dabei. Danach befand sich die Heilbronner Hütte im Fußballfieber. Der 2:1 Sieg für Deutschland gegen Schweden wurde bei der abschließenden Sonnwendfeier gebührend gefeiert.

Nach einem gemeinsam Frühstück am Sonntagmorgen machten sich die Teilnehmer über herrliche Wanderwege auf zum Zeinisjoch, von wo aus der Bus Richtung Heilbronn startete und die Reise ihren Ausklang fand.